Freitag, 31. August 2012

day #45: *zitter* ANGST *zitter*

Von den ersten Sonnenstrahlen am Morgen geweckt werden. SO MAG IS :D
Perfekter Freitagmorgen.

Am Abend is aber alles andere als perfekt gwen. Nachdem ma mal 2 Stunden (normaler Weg: 45 Min) gfahrn san, das ma zum Spookers (http://www.spookers.co.nz/) keman.
Und dort hat uns dann das GRAUEN erwartet.
Eine alte Psychatrieklinik umgebaut in a Geisterhaus. UND de Arbeiter dort ham de sogar angreiffen derfn, wie se wollten. ES WAR SCHRECKLICH.
Als zusätzlichen Parcour hams im Wald nuamoi des selbe gmacht. IM FINSTEREN! Du rennst einfach nur im Wald umadum und schreist.

Beim Heimfahren hat uns dann natürlich nu a fescher Polizist anghoitn. Geschwindigkeitsübertretung: 13 km/h. Wen wunderts, wenn ma überall nur 50 km/h fahren derf? ;)
Aber nachdem ma so nette Mädchen san, hat a uns e koan Strafzettel gem.

ÜBRIGENS: HEUTE IS 1/4 vom Neuseelandurlaub scho wida vorbei :(

Nachdems e scho 1 Uhr Morgens is, muas i schau das i ins Bett kim :D Gute Nacht



Donnerstag, 30. August 2012

day #44: Hey Ho Let's go to the Zoo

Heute war a ganz besonderer Tag

Treffen.
Magdalena und ich.
Max und Alex. (Magdas "Junge" & meiner)
Magdalenas Gasteltern.
Im Zoo.
In Auckland.
Um 2 Uhr.

So vü Tiere, was in Alex aber GAR NICHT intressiert hat. De einzigen 3 Sachen de was erm interessiert ham, warn Hühner, Gitter & Zäune und se mitn Kinderwagen spielen.
Aber dafür hab mi i wida gefühlt wie a kleines Kind :)
und i hab endlich wida amoi Magdalena gsehn <3
und i hab des definitiv schenste Foto vo an Tiger gmacht.

Neuseeland is so wunderschön. Einfach atemberaubende Landschaften :)








Mittwoch, 29. August 2012

day #43: Mein Name ist Picasso

Heute hab i ma endlich a Beschäftigung gfunden, während da Alex schläft :D
Ich fange an zu zeichnen... haha

Ein Einsteigerbuch für Kinder hab i ma kauft, nachdem ma Mama und Papa sowas nie kauft ham ;)
Also wenn wer a Porträt ham will, sagts mas, dann mal i eng was :D
Aber i hab vergessen, das i ma an Radiergummi dazu kaufen, also derf i ma keine Fehler erlauben (:

Obwohl i e bis halb 12 gschlafen hab, bin i jetzt scho wida sehr müde. Deshalb Gute Nacht.





Dienstag, 28. August 2012

day #42: Ich will Meer sehn

Heute hab i amoi an - fia meine Umstände - äußerst eigenartigen Sport gmacht.
I bin tatsächlich ins Fitnessstudio gonga :P
und hab echt bemerkt, dass des nix is fia mi. Nachdem i alle 5 Minuten aufd Uhr gschaut hab.
I bleib doch eher beim Schwimmen ;)

Am Nachmittag hab i ma dann in Mairangi Bay angschaut.
Muas ja die Nachbarstrände a bisl erkundigen :)
Zwar wars heid extrem kalt, dennoch war der Strand einfach so wunderschön das i NICHT umdrehen wollt.


So Morgen nu gscheid ausschlafen und ab 12:00 Uhr Mittags muas i dann e wida amoi arbeiten :)



Montag, 27. August 2012

Day #41: Aufstehen, 12 Uhr Mittags

Freie Tage san so super :) Einfach ausschlafen, irgendwann mal aufsteh und dann glei Mittagessen (:

Im Nachmittag bin i dann nu a bisl shoppen gwen, hab aber rein gar nix gfundn. ZUM GLÜCK

und am Abend hab i nu Käsespätzle kocht. I werd nu soooo de Köchin da herunten. Mama du brauchst dann nima kochen, wenn i wida daheim bin. Haha

Mei Papa hat ma dann nu a Foto gschickt, wo Saskia ihr Kleid oghot hat, des was i ihr gschickt hab :)
So süß und so erwachsen wirds scho.

Saskia mit ihrn Neuseeländischen Kleid :)

Samstag, 25. August 2012

day #39 & #40: MAGDA HAT SCHUID AN MEIN RAUSCH, MAMA :P

Endlich is der große Tag gekommen.
Rubgy Spiel
Australien vs Neuseeland
Eden Park
Besucher: 60.000 Fans

Natürlich ham ma vorher spontan entschlossen, das ma 4 km wandern um von da City zum Stadion zu gehen, weils a berühmte "Fan Trail" ghot ham. Viele verschiedene Stationen, wo ma gratis gschminkt woan is, gratis Musik hern, usw....
Nach 500 m: "Mahhh i hab an Durst, kauf ma uns was zum trinken"
Rein in den Supermarkt und raus mit 2 Flaschen Cider (Apfelwein). So lasst se des ganze vü einfacher wandern.
E wie ma scho vermuten kann, warn ma bereits nach 1 Flasche ziemlich betrunken und san erst 1 km weiter kema.
Nach 3,5 Stunden san ma dann endlich (mit VIELEN Zwischenstopps - ma braucht normal ned mal 1 Stunde zum Stadion) im Stadion angekommen.
Nachdem ma uns an Wein (100 ml (!)) um 9 $ kauft ham, is des Spiel endlich losgangen.

Endstand: Neuseeland 22 : 0 Australien! Klarer Sieg für uns.
Irgendwie ham mas in unsan Rausch gschafft, das ma uns durchschmuggeln und zu de Spieler schaffen, um Autogramme und Fotos mit a paar zu kriegen.

Heim wollten ma natürlich nu ned. Dann san ma einfach nach Takapuna mitn Bus gfahrn und san dort nu fuat gonga.
Was wir nicht gewusst ham: De Bars sperren um 1 UHR zu. Wer sperrt scho um 1 Uhr zu?!
Egal, dann fahren ma hoid endgültig heim.
Dann ham uns nu hübsche Polizisten zur Bushaltestelle bracht, damit ma ned so weit gehen miasn.
Irgendwie ham mas dann doch wida gschafft, das ma uns verlaufen... haha
owa Irgendwann han ma heimkema :)

Heute san ma dann nu am Long Bay Beach gfahrn und am Browns Bay. Magda war e ganz beeindruckt :D

So jetzt habts e genug glesen ;)

Wir sind die größten Fans... SCHALALALALA


Long Bay Beach



Freitag, 24. August 2012

Day #38: Wenn de koan Leberkäse ham...

... dann fliag i wida hoam :D

Owa Mama, i muas die leider enttäuschen! Se ham oan ghot. SO den guadn :) Kann in Neuburger scho Konkurrenz machen.

Eigentlich wollt i nur a Brot aus da Deutschen Bäckerei holen (http://diehlsbakery.co.nz/) und dann war da ganz plötzlich daneben nu a Geschäft mit lauter Europäische Produkte (http://www.edelweisseurodeli.com/). WAHNSINN! Milka, Manner, Haribo, Prinzen Rolle, Spätzle, ... da kann ma eigentlich goa ned Heimweh griang :D

Aufn Nachmittagsschlaf muas i jetz a scho vollständig verzichten. Klein Alex will einfach nicht mehr schlafen :( (Aber ich will!)
So jetzt mals Wochenende genießen und Morgen gehts ab zum Rugby Spiel: Australien vs. Neuseeland :D
I hoit natürlich zu Australien, weil se des so wie Austria anhert :P

Deutsche Bäckerei

Leberkäse mit Erdäpfelsalat :)

Donnerstag, 23. August 2012

Day #37: Happy Birthday...

...to you, Happy Birthday Liebe Gastmama, Happy Birthday to you :)

Heute ham ma einen Grund zum feiern ghot... Meine Liebe Gastmama is irgendwas mit 30 (i glaub scho a bisl älter) woan :D Keine Ahnung, hab mi ned nachn Alter fragen traut ;-)

Zu dem Anlass habi ihr a Original Linzer Torte gebacken :) Wahnsinn hat de guad gschmeckt.

Und am Abend san ma alle Japanisch essen gwen. Des war eines der GEILSTEN Abendessen in mein ganzen Leben. Der Typ hat vor uns kocht und mi mit essen beworfen :D

Und wenns jetzt denkts: "Ma Mely, nur fressen duats an ganzen Tag". Ned vergessen das i schwimmen und spazieren auch oft genug geh :) ...hihi

So Gute Nacht, Morgen is scho wida Freitag und dann 2 Wochen lang jeweils nur 13 Stunden arbeiten :D

Linzer Torte

v.l.n.r: Gastopa, Gastoma, Alex, Gastmama Claire, Gastpapa Dougal und ich

mhm... japanisches Essen



Mittwoch, 22. August 2012

day #36: Coffee Group - die Zweite

Hab goa ned gwusst, das des so stark is, wenn ma an ganzen Tag munter bleibt, OHNE an einzigen Schlaf :O
Da is ma aufd Nacht so RICHTIG müde.

Ja heid ham ma den ersten Spaziergang gmacht, OHNE das uns abgeregnet hat :D
i bin ganz trocken hoamkema (ned falsch verstehen, Liebe gampige Gemeinschaft ;-)

Am Abend wars natürlich zum Wochen teilen und da gibts natürlich Muffin um 1 $ mit de andren Au Pair Mädels. Heute waren ma sicher um de 20 Au Pairs :)

An neuen Nachbarn hab i a griagt. Namensvorschläge?  Lotti, Flöckchen oder Wolli?! :D muas i ma nu guad überlegen.

Neues Lieblingslied der Woche:
360 - Boys Like you
Justice Crew - Boom Boom

Gute Nacht :)

Hot Chocolate & 1$ Muffin (Rasberry & Cream - Muffin)

mein "neuer" Nachbar

Dienstag, 21. August 2012

day #35: Besuch im Museum & Grüße aus Österreich

Heute waren ma im "Histoy War Museum" in Auckland. Bisl was über Maori angschaut.
An Erdbeben Simulator hams dort auch ghabt :) Da hat da Alex zum rean ogfongt... sowas hab i nu ned erlebt :D
Dann hat a glei an Spielkameraden gfunden. Sein Name ist Mischa und auf ihn passt die Benk Katrin auf.

Wie i dann heimkommen bin, läutet da Postler und bringt ma ein Paket aus Österreich :D Jihaaaa
Danke MAMA :)
Jetz fragts eng sicha was drinnen war?! Laufschuhe und Manner Wafferl... mhm...lecker :)

Man muss auch gleich erwähnen, dass da Alex heid ganzen Tag keinen Schlaf ghot hat! Kein Mittagsschlaf und goa nix. Was heißt das für mich? Kein Mittagsschlaf für mich :O I bin so müde... Gute Nacht



Montag, 20. August 2012

day #34: STOPP! Jetzt gebe ich den Ton an!

Mein Name ist Alex und ich räume alles aus den Schränken heraus! Das ist richtig harte Arbeit!
Ich muss den Schrank öffnen, ALLE Schüsseln rausräumen und damit spielen.
Davon werde ich immer richtig müde. Deshalb lasse ich Melanie alles wieder einräumen ;)

Seit heute krabble ich auch nicht mehr zu den Schränken, sondern mache schon richtige SCHRITTE!
Gut das ich so gepolsterte Windeln habe, die mich immer weich landen lassen, wenn ich wieder auf meinen Popo falle. :)

So jetzt muss ich ins Bett gehen. Damit morgen wieder alles von vorne beginnt!
Gute Nacht.
Euer Alex





Sonntag, 19. August 2012

day #33: Ihr mit euren Mc Mühl4rtler...

... ich mit meinen SERIOUS LAMB BURGER!
Das ist Lamm mit Ei, Tomaten, herzhaften Mixed Premium Salat, eine Scheibe Rote Rüben, köstliche Zwiebelringe und Ketchup :)
Nebenbei erwähnenswert ist, dass dies der fettigste und ungesündeste Burger ist, der jemals von Mc Donalds zum Verkauf angeboten wurde... hihi (hab i wohl auf Pommes verzichten miasn ;-)

Da kann kein so langweiliger Burger mit einer langweiligen Bratwurst mehr mithalten :P

Ja des war a heid scho mein Tag! Morgen gehts wida los mit einer 45 Stunden woche! 


Tatsächlicher Burger kann von der Verpackung abweichen

Samstag, 18. August 2012

day #32: Mt Eden & Mission Bay

Samstag Morgen und Melanie steht um halb 9 Uhr auf... DES KIMT NED OFT VOR :D

Natürlich ham ma an wunderschönen Tag am Mount Eden verbracht und danach nu zum Mission Bay auf a KiwiYo gfahrn (Frozen Joghurt, jummy :D)

10000 Fotos später san ma wida heimgfahrn, kurz zum Dinner und dann glei wida mit da Kathi Stadt unsicher gmacht. Abers fuatgeh kann leider nu lang ned so mithalten wie daheim :)
Viel zu kleine Tanzflächen, für a viel zu motivierte Melanie.

Mount Eden

Frozen Joghurt

Mission Bay

Freitag, 17. August 2012

day #31: Mama ich war Böse! Es tut mir leid

Ja da Tag hat eigentlich ganz guad ogfongt.
Dann hab i ma dacht i geh jetzt ins Shopping Center und kauf ma des 1 (!) wunderschöne türkise Kleid. Da war es noch 13:00.
Nach 3 Stunden und 200 $ weniger bin i dann draufkema, das i eigentlich 3 Kleider, Schuhe, 2 Ketten und a Jacke braucht hab <3
Mama i hab a Problem ;)

Am Abend hab i ma dacht, das i nu ned genug Geld ausgem hab und hab ma nu Cannelloni um 28,90 $ (Ja Papa, i weiß des san fast 20 € und ja, ich weiß auch das ma de bei uns um 7 € essen kann ;-)
ABER SCHAU DAS AN! De san ja wirklich guad :D
und danach hats nu des beste Tiramisu Eis auf da ganzen Welt gem :) hihi

...und jetzt hats grad draussen a heftiges Gewitter :( Drum werd i mi jetzt unter da Bettdecke verkriechen und schlafen. Guteee Nacht




Donnerstag, 16. August 2012

day #30: Laaaaser Tag

Mittwoch, 19:00 Uhr: Melanie trinkt das erste Mal seit sie 14 Jahre ist wider Kaffee (es war sogar nur eine Latte)
Donnerstag, 4:00 Uhr MORGENS: Melanie hat das Bedürfnis jetzt einen Marathon laufen zu müssen! Bisheriger Schlaf: 0,00 Minuten! Ganzer Körper zittert und bebt!

FAZIT: Melanie trinkt ihr ganzes Leben NIE wieder Kaffee oder ähnliche Sachen :D


Am Abend war es dann endlich soweit:
LASER TAG! (Melanie wurde von ihren Gasteltern wild bombadiert)
und Laser Fenzy! (möchte noch hinzufügen: Melanie war die Beste unter 20 Au Pairs! Level: Schwer)

So i hoff heid schlaf i wida wie a Bär ;D

Laser Fenzy

Laser Tag

Mittwoch, 15. August 2012

day #29: Muffins um 1$ und Klo's die mit mir reden...

Was für ein verrückter Tag!

Steht man e erst zu Mittag auf und dann wird man gleich zum Lunch eingeladen!


dann am Abend nu zur Coffee-Group gonga(!) - 45 Minuten pro Strecke.
 doat hats dann an lecker Muffin (Ananas-Schoko-Muffin) um nur 1$ gem. Dort werd i jetzt Stammkunde, des sag i eng :) Hab natürlich gleich meine Gasteltern welche fias Frühstück mitgnuma.

danach aufm Heimweg (ich erwähne nochmals: 45 Minuten zu Fuß) bin i dann aufs Klo ganga und wie i zuagsperrt hab, sagts aufoamoi zu mir "Ich werde die Tür jetzt schließen. Und hier ist etwas Musik für Sie. Genieße es, Sie haben 10 Minuten Zeit" - natürlich übersetzt vom Englischen!

Und weil da Tag nu ned zu perfekt woa, hab i mit da Saskia a nu geskypt :D FREU FREU FREU :D sie geht ma scho so stark ab :)

so genießts engan freien Tag. Have Fun!


Coffee Group

Dienstag, 14. August 2012

day #28: und das Auge wird nicht besser...

Wunderschönen Start in den Dienstag Liebe Leute!

Heute war i im Vormittag scho besonders sportlich. Zuerst 45 Minuten zur Bushalte spaziert uns Auto abgeholt und dann noch schwimmen gfahrn mit da Hanna nach Glenfield.
Und natürlich danach noch gscheid relaxen im Whirlpool dort :)

Nachmittag war heid wunderschön und sonnig. Endlich hats mal ned geregnet.
Natürlich wars Zeit, das ma gleich mal raus gehen und a bisl im Gras herumtoben.
(bis da Rasenmähermann kema is und in Rasen gmäht hat - lustiger, 50-jähriger Mann, der ma immer ins Wohnzimmer gewunken hat :D)

Abend hab i dann a Kartoffel-Schinken-Lasagne gekocht :)
Papa bitte mach daheim auch a offene Küche, da macht de ganze Sache glei fü mehr Spaß.

Viel Spaß am Sprinzenstoana Fest wünsch i eng heute Abend und brav bleim.
und schönen Mittwoch Feiertag.




Montag, 13. August 2012

day #27: Und jetzt gehe ich über den Regenbogen ins Wunderland :D

7:00 Uhr: Melanie wird geweckt!
8:15 Uhr: Alex steht auf!
Wieso bin i scho um 7e aufgstandn?

Aja genau, damit i diesen wunderschönen Regenbogen siag :D


Dann bin i um 12e soooo geil auf da Sof schlafat woan...
... und wie i aufgwacht bin, lieg i neben a Fenster, am Boden :O
IS DES OAG?^^

So jetzt miassts des ganze erst amoi verdauen, darum gute Nacht! :D


Sonntag, 12. August 2012

day #25 & #26: Melanie und die City

Es ist Samstag Abend und die Dinge stehen schlecht;. Wir sind auf der Suche nach dem männlichen Geschlecht.
Haha nein Scherz, des kann ma da e vergessen. Außer in Jeffry (siehe Foto 2. v. links). 
Konversationsstart:
Magda: "I have lost my phone number, can i have yours?" 
 (Übersetzung für Mama und Papa: Ich hab meine Handynummer verloren, kann ich deine haben)
... und scho ham man goa nima wegbracht :P haha


Mein kleiner Alex is leider heute scho wida krank worn :( 39,4° C Fieber hat, ganze Zeit weint a. Mias ma erm amoi aweng a Mitleid gem... OOOOOOHHHHHHH... 
....er is a BUA(!) der braucht des :D

Papa fia die war heid sogar nu an der Universität. Du hast ja immer gsagt i soid auf a Universität geh, owa nie WIE lang das i da hingeh soid :D
Hab da als Erinnerung a Foto gmacht, weil das i da nuamoi hingeh --> niemals ...hihi



Schöne Grüße aus dem Wunderbaren Auckland und Guten Morgen Österreich :)

Freitag, 10. August 2012

day #24: Hausfrau, Putzfrau und Köchin...

... Mama du kannst stolz auf mi sein :)

1. Versuch
Melanie macht Tiroler Knödel und schmeißt sie ins kochende Wasser:
Knödel zerfallen! Melanie wird panisch! 1,5 kg Knödelmasse umsonst

2. Versuch
Melanie googelt wie verrückt!
Melanie nimmt eine Frischhalte- und Alufolie und wickelt die Knödel darin ein!
Melanie lässt die Knödel 25 Minuten Kochen

...und i sags eng! DES WARN DE BESTEN KNÖDEL WAS I JEMALS GHOT HAB
(Natürlich kinan Mama ihre Knödel da ned mithalten ;-)

Dann ham ma nu festgestellt, das da kleine Alex auch die Augenentzündung vom Papi griagt hat :O
jetzt hab i ma den ganzen Tag ned ind Augen greifen derfn.. was für eine Herausforderung fia mi ;-)


  sodala, jetzt nu a bisl skypen :D
und dann ab ins Bett... AUSSCHLAFEN :D




Donnerstag, 9. August 2012

day #23: Hallo! Mein Name ist Alexandra...haha

Eigentlich war ja mein Plan heid, das i mi voiii ausschlaf und um 13:00 Uhr ganz normals arbeiten anfang...
... aber nein, ich wurde schön brav um 7 Uhr geweckt :-D
Natürlich steht ma bei so einer tollen Familie e gern auf.

Nachn Vormittagsschlaf san ma dan zum Browns Bay Muscheln sammeln gfarhn und dann wars e scho wida Zeit fian Nachmittagsschlaf.

NEIN! HALT STOPP! A Waage hab i ma a nu kauft B-) hihi

danach hab i fia mei Lieblingssaskia a Kleid kauft. Jetz muas i nur nu a Post finden, mit der i ihrs schicken kann :-D da Alex hats e scho mal Probe getragen. Und wenns erm scho passt, dann kanns ja bei da Saskia nur nu unwiederstehlich ausschau <3

Dann war i nu a kleine Runde schwimmen und dann ABENDESSEN :-D owa i derf jetz e nix mehr essen, nachdem i heid scho a häußert harte Kritik griagt hab das i ja zuagnuma hab ;-) *räusper* *hust* *räusper*

Nachdem so vü Japaner um mi uma wohnen, werd i heid amoi a japanisches Gute Nacht wünschen

おやすみ
OYASUMI 


Mittwoch, 8. August 2012

day #22: Spezialausgabe fian Papa

Hallo Papa, hab i da scho amoi gsagt wiiiiieee gern i die eigentlich hab? :P
und übrigens waradn da grad neben mir 2 Häuser zu verkaufen.

Mit 5 Schlafzimmer, 3 Bäder, Spa-Bereich, Großzügige Garage fia 2 Autos, neue moderne Küche.

Owa brauchst de e nu ned glei entscheiden, weil de Auktion e erst am 16. August stattfindet ;-)
I persönlich bevorzug des untere :)
ruafst mi hoid amoi an und sagst mas, wia fü du ausgeben willst dafia und dann setz i mi gscheid ein :-D
hihi... hab dich lieb

Zum Schluss möchte i nu 3 Dinge loswerden:
1. I hab voi des TIMING. Bin heid vom 1stündigen Spaziergang heimkema und WIE i Tür aufgsperrt hab, hats zum Regnen angfang B-)
2. hab i heid so de guadn Cookies gmacht :D extra hart, damits lang haltbar san^^
3. bin i froh wann de blöde Olympia vorbei is !!

See ya :D



Dienstag, 7. August 2012

day #21: Vulkan bricht in Neuseeland aus

Liebe Mama, Liebe Oma, Lieber Rest, welcher von Sorgen geprägt ist!

Heute war es soweit. Keinen Monat hier, schon ist die erste Katastrophe in Neuseeland passiert.
Gerade mal 3 Stunden entfernt von meinem neuen trauten Heim, ist der Mount Tongariro ausgebrochen.

Liebe Sorgengeprägte Kinder, ihr geht jetzt ins Bett und lest am besten nicht weiter, wenn ihr heute Abend noch in Ruhe schlafen wollt ;-)
Jetzt kommt eine kleine Gruselgeschichte...

"Es war einmal eine kleine Familie, die sich ein Au pair namens Melanie aufgenommen hat. 
Als Melanie ankam, stand die Urlaubsplanung auf dem Programm und man entschloss sich, zum Lake Taupo zu fahren... und BÄNG BANG BING... welches nur 5 km vom Vulkan entfernt ist :-P"
uhh gruselig ;-)

So i hoff ihr könnts jetzt alle ruhig schlafen ;-)
Gute Nacht :D



Montag, 6. August 2012

day #20: ich fahr nach Conifer Grove...

... und erstatte der Magdalena einen Besuch :D

Jaja 45 Minuten fahrt auf dem Motorway waren schnell vorbei und schon stand ich vor Magdalenas Tür, oder soll ich besser sagen TOR? :D

Dann ham man glei amoi ins Bett glegt und uns a bissl unterhalten, was so bei demjenigen los is ;) (e scho wissen... des standartmäßige Mädchengequatsche "Wer mit wen, wo wann" ;) haha)

Später san noch 2 Mädchen aus Magdas Umgebung kema, um mit uns spazieren zu gehen :D
Da hat ma die Magdalena gleich mal ihren tollen Park zeigt *neidisch*

Ja am Abend wurde mir dann des erste mal gsagt, das i doch bitte jeden Tag mei Bett machen soll ...hihi
und das i Jalousien aufedoa soid und mei Zimmer aweng mehr aufräumen soll :D
ICH WERDE MEIN BESTES GEBEN (:

Die Größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt
 - sieh sie dir an.
 
me and Max